Aktuelles

Halbjährlich wird unser Newsletter veröffentlicht: Newsletter download und Anmeldung

Abonnieren Sie den LIFE LOCAL ADAPT per RSS-Feed.

Webinar zu den Herausforderungen für kleine und mittlere Kommunen bei der Klimaanpassung

Webinar bei climateurope unter Beteiligung von LIFE LOCAL ADAPT

Das Webinar fand am 26. November 2020 statt. Die Teilnehmer präsentierten und diskutierten die Herausforderungen der Anpassung an den Klimawandel und mögliche Lösungen für kleine und mittlere Kommunen. Die Aufzeichnung des Webinars wird demnächst auf der Webseite von CLIMATEUROPE verfügbar sein.

Newsletter Nr. 8

Der aktuelle Newsletter steht unter Downloads bereit.

Online-Konsultation zu neuer EU-Strategie zur Anpassung an den Klimawandel - bis 20. August

Angesichts der immer häufigeren und intensiveren Auswirkungen des Klimawandels lädt die Kommission BürgerInnen, organisierte Zivilgesellschaft, Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft ein, ihre Meinung zur neuen Anpassungsstrategie der EU zu äußern.

Mehr Informationen und Zugang zur Konsultation: https://ec.europa.eu/clima/news/commission-launches-online-public-consultation-new-eu-strategy-adaptation-climate-change_en

Newsletter Nr. 7

Der aktuelle Newsletter steht unter Downloads bereit.

Workshop Hitze und Gesundheit am 11. Februar in Dresden

Anmeldung ab sofort möglich.

Projekte zur Klimaanpassung in sächsischen Kommunen ausgezeichnet

Der Präsident des Landesumweltamtes Sachsen (LfULG), Norbert Eichkorn, hat am 5. Dezember 2019 beim Statuskolloquium Klima in Dresden sechs Landkreise und Kommunen als Gewinner des 2. Wettbewerbs im Rahmen des EU-Projektes «LIFE LOCAL ADAPT« - Modellprojekte zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels - ausgezeichnet.

Newsletter Nr. 6

Der aktuelle Newsletter steht unter Downloads bereit.

European Urban Resilience Forum mit Beteiligung von LIFE LOCAL ADAPT

Seit 2013 findet der „Open European Day“ – ab diesem Jahr das „European Urban Resilience Forum“ – in Bonn statt. Das Forum stellt eine einmalige Plattform dar, um Strategien zur Anpassung an den Klimawandel kennen zu lernen sowie zu diskutieren und so die Widerstandsfähigkeit von Städten zu erhöhen. Ein besonderes Kennzeichen des Forums ist sein sehr interaktiver Charakter.

In diesem Jahr rückten auch die kleineren Kommunen in den Fokus. In der Europäischen Union gibt es zehntausende von kleineren Städten und Gemeinden im Vergleich zu rund 800 Städten mit mehr als 50.000 Einwohnern. Kapazitäten, Ressourcen und Verwaltung der kleinere Kommunen unterscheiden sich teilweise erheblich von denen größerer Städte. In einer der neun Sessions wurden die Herausforderungen der Anpassungsplanung in kleineren Städten und Gemeinden, ihr spezifischer Unterstützungsbedarf und mögliche Lösungen untersucht. Beteiligt waren neben der italienischen Gemeinde Urbino auch zwei Partnergemeinden von LIFE LOCAL ADAPT, die deutsche Gemeinde Coswig sowie die Gemeinde Weiz in Österreich.

Weitere Informationen zum Urban Resilience Forum 2019:  Homepage, Twitter

LIFE LOCAL ADAPT auf der europäischen Konferenz zur Klimaanpassung – ECCA 2019

Vom 28. bis zum 31. Mai fand in Lissabon die 4. Europäische Klimaanpassungs-Konferenz statt (ECCA 2019). Die ECCA hat das Ziel, den Dialog über die verschiedenen Aspekte der Anpassung an den Klimawandel zu fördern, Kommunikation und Wissensaustauschs zwischen Forschern, politischen Entscheidungsträgern und Praktikern zu erleichtern sowie Lösungen und Inspiration bei der Anpassung an den Klimawandel zu suchen.

Auf dieser europäischen Plattform stellte sich unser Projekt LIFE LOCAL ADAPT vor. Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Kommunen in den Projektregionen und bei der Anwendung verschiedener Methoden und Informationsplattformen wurden bei verschiedenen Vorträgen und Postersessions mit den Konferenzteilnehmern geteilt und diskutiert. In einer speziellen Session haben neben LIFE LOCAL ADAPT vier weitere LIFE-Projekte über ihre Arbeit und die Ergebnisse bei der Anpassung an den Klimawandel informiert. Ein enger Informationsaustausch zwischen den Projekten ist auch für die Zukunft geplant.

LIFE-Projekte auf der ECCA 2019, Session: EU LIFE Programm: Unterstützung der Integration und Koproduktion der Klimaanpassung in kleinen und mittleren Kommunen in der EU.

LIFE LOCAL ADAPT: Herausforderungen für kleine und mittlere Kommunen bei der Klimaanpassung in vier europäischen Regionen

life adaptate: Unterstützung des Engagements europäischer Kommunen bei der Klimaanpassung, Spanien

LIFE MASTER ADAPT: Mainstreaming von Erfahrungen auf regionaler und lokaler Ebene bei der Klimaanpassung, Italien

RadomKlima: Neuer Ansatz zur Anpassung an den Klimawandel in Radom auf der Grundlage des LIFE-Projekts, Polen

Life-Good Local Adapt: Erleichterung einer guten Klimaanpassung in städtischen Gebieten kleiner und mittlerer Gemeinden des Baskenlandes, Spanien

Weitere Informationen zur ECCA 2019: Homepage, Youtube

 

5. Newsletter

Der aktuelle Newsletter steht unter Downloads bereit.
Our website uses cookies and the analytics software Piwik.
More information